Das Logo von VIS2REAL - visial object solutions

Funktionen des GDL Web Plugins

Parameterfenster: Hier haben Sie die Möglichkeit, das Objekt zu konfigurieren. Sie können neben der Ausführung Objekts auch die Materialien, sowie die 2D- und 3D-Darstellung (Stifte, Schraffuren, etc.) einstellen. Gleichzeitig wird das Objekt jederzeit auf Plausibilität geprüft, um etwaige Konflikte sofort zu korrigieren.

setting

2D-Symbol: Hier erscheint das passende 2D-Symbol zu jeweils konfigurierten Objekt. Die Beschriftungen sowie die Linienfarben, Schraffurtypen und -farben, lassen sich im Parameterfenster einstellen.

2d_drawing

3D Drahtmodell (Wireframe):

wireframe

3D Verdeckte Kanten (Hidden Line):

hiddenline

3D Schattiert Modus (Shaded Mode):

shaded

3D Photorealistik:

fotoreal

3D Drahtmodell mit OpenGL:

wireframe_gl

3D Schattiert Modus mit OpenGL: Die Darstellung in OpenGL beschleunigt die Bildschirmdarstellung des 3D-Modells. Allerdings werden bestimmte Effekte (z.B. Transparenz) nicht dargestellt.

shaded_gl

Bewegliche Fachpunkte: Mit Hilfe dieser Fangpunkte lassen sich Funktionen eines Objekts darstellen. Diese können das einfache  Öffnen einer Tür oder das Verschieben eines Kissens, aber auch komplexen Bewegungsabläufen sein.

hotspot

Sichern: Bitte beachten Sie beim Sichern, dass sie die jeweils sichtbaren Daten speichern. Wenn Sie sich in der Grundrissdarstellung befinden, werden ausschliesslich die 2D-Daten des Objekt im ausgewählten Format gespeichert.

save_2d

Gleiches gilt, wenn das 3D-Modell sichtbar ist.

save_3d